TSV Neuenstein 1881 e.V.

  • IMG_2228_21
  • 14_Akin-traub-1-1140x400_c1
  • JM_130629_0081-1140x400_c1
  • 080711-1140x400_c1

Aktuelles

Jahreshauptversammlung des TSV Neuenstein

Am Freitag, 31. März fand im Vereinsheim satzungsgemäß die Jahreshauptversammlung des TSV Neuenstein statt. Die Vorsitzende Silvia Bürk hieß 43 Gäste willkommen.
Zunächst bedankte sie sich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die den TSV Neuenstein das ganze Jahr über unterstützen, vor allem bei allen Fördervereinen des TSV und bei den Sponsoren sowie der Stadt Neuenstein.

Sie gab bekannt, dass eine neue Gymnastikhalle neben der Sporthalle in Planung ist, die auch in absehbarer Zeit in Betrieb genommen würde. Außerdem plädierte sie für Fortbildungen der jeweiligen Übungsleiter sodass die Trainingsqualität steigt. Auch werden immer wieder ehrenamtliche Personen gesucht, die den Verein unterstützen.

Entlastung/Wahlen

Die Entlastung erfolgte durch Ehrenmitglied und Seniorenvertreter Walter Schürmann. Auch er freute sich über die zahlreichen Anwesenden. Nach seinen Worten wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Einstimmig auf zwei weitere Jahre gewählt wurden: Der 2. Vorsitzende Tobias Vogelmann, Thomas Schrott als Technischer Leiter und Kassiererin Linda Flöther. Für das Amt des Jugendvertreters stellten sich Linda Flöther und Christian Thomitzni nicht mehr zur Wahl. Leider konnte dieses Amt nicht erneut besetzt werden. Der bisherige Seniorenvertreter Walter Schürmann legte ebenfalls sein Amt nieder. Auch hier konnte man keinen Nachfolger finden. Für das Amt des Kassenprüfers konnte Ingrid Kober für zwei Jahre wiedergewählt werden. Neu in diesem Amt ist nun Pia Kraka, die für Barbara Schermuly-Gaukel übernimmt. Nachfolger von Heinrich Brehm als Referent für Öffentlichkeit ist Yannis Gaukel. Für den Vereinsrat standen Adrian Kraka, Bernd Kübler und Michael Sickinger. Alexandra Carle und Sandra Strecker hingegen wurden jeweils für zwei weitere Jahre gewählt. Neu hinzu kommen Tobias Weber, Colin Ludwig und Michael Groß. Somit bleiben drei Stellen im Vereinsrat unbesetzt.

Silvia Bürk gratulierte allen Wiedergewählten und neu hinzugekommenen und bedankte sich bei ihnen.

Unter dem Punkt Bekanntgaben folgte ein kurzer Ausblick auf die wichtigsten Termine 2017. Darunter der Stadtlauf am 24.Juni und die 11.Neuensteiner Lokalnacht am 7.Oktober 2017.
Nach einer Stunde und 30 Minuten beendete Silvia Bürk die Sitzung.

TSV Neuenstein – Fit & Aktiv Programm 2017

ZUMBA Fitness-Tanz-Workout

Ein Fitness-Tanz-Workout auf heiße lateinamerikanische Rhythmen.

Mittwochs
20.00 – 21.00 Uhr wöchentlich ganzjährig

Sporthalle Lindenstraße

Andreas Keller, ZUMBA-Instructor

5,- €/Abend, TSV-Mitgliedschaft erforderlich

YOGA

Für körperliche Fitness mit der “Rishikesh-Reihe” aus dem Hatha-YOGA. Die Reihe beinhaltet Übungen für Kondition, Muskelkraft, Flexibilität, Koordination und Entspannung.

Dienstags ab 10.01.
19.00 – 21.00 Uhr wöchentlich ganzjährig

Gymnastikraum Schülerhaus (gegenüber Sporthalle Lindenstraße)

Georg Karg Yogalehrer

Pro Abend: 8,50 Euro; TSV-Mitglieder 7,00 €

Functional Training & Crossfitness Dynamic for Men

Functional Training verbessert innerhalb kürzester Zeit auf effektivste Art und Weise die Gesamt-Performance des Körpers, insbesondere die Fähigkeiten Koordination, Schnelligkeit, Schnellkraft, Kraftausdauer und Dynamik. Dieser Kurs sorgt garantiert für Abwechslung, Motivation und Spaß!!!

Bitte mitbringen: Hallenschuhe, Handtuch, Getränk

Dienstags, ab Mitte März, der Termin wird noch bekanntgegeben
20:30 – 22:00 Uhr; 10 mal

Turnhalle Öhringer Str., Neuenstein
Timmy Sarantoudis
Fitnesstrainer

90,- € / Person; TSV-Mitglieder: 75,- € / Person

PILATES

Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für Körper und Geist. Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt.

Bitte mitbringen: großes Handtuch, warme Socken, bequeme Kleidung, Getränk

Montags, ab 16.01.
19:45 – 20:45, 10 mal

Schülerhaus Neuenstein
Petra Baas, Pilatestrainerin

60,- €/Person; TSV-Mitglieder: 50,- €/Person

QIGONG

Wirksame Bewegungs- und Konzentrationsübungen die Körper, Geist und Seele stärken und uns unser jugendliches Wohlgefühl wiedererlangen lassen.

Mittwoch ab 15.02.
9.00 – 10.00 Uhr, 10 mal

Bei Naturheilpraxis Eschelbacher Straße 46
Monika Oettinger Tai Chi Qigong Lehrerin

Kurs 75,00 Euro; TSV-Mitglieder 65,00 €

Anmeldung

Anmeldung direkt über Silvia Bürk 0173/9245225 oder per Mail an silviakath@freenet.de
Gerne weitere Infos direkt über Silvia Bürk. Anmeldebestätigungen werden nicht versandt. Sie werden nur benachrichtigt wenn der Kurs ausfällt.

TSV Jahresfeiern 2017 – TSV AHOI – Endlich unter uns!

TSVJF2017_50

Die Crew des TSV lädt Sie am 14. und 21. Januar 2017 zu einer Kreuzfahrt in die Stadthalle Neuenstein ein. Kommen Sie an Bord und genießen Sie die Vielfalt unseres Programms. Wir schippern mit Ihnen durch ein buntes Meer an Beiträgen. Natürlich hält auch unsere Bordküche leckere Köstlichkeiten für Sie bereit. Für Tanz und Unterhaltung spielt im Anschluss an das Programm die Band „The Uniques“ und die Bar wird im Saal eröffnet.
Wir würden uns freuen, Sie an einem der Abende begrüßen zu dürfen.
Vorverkauf : Schreibwerkstatt Stürzl in Neuenstein
Eintritt: Erwachsene: 8,- €/Person – Kinder bis 14 J.: 5,- €/Person
Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:30 Uhr

Durchblicker 2016

durchblicker

Es ist wieder so weit!

Pünktlich zum Jahresende erscheint eine neue Ausgabe des “Durchblickers”, der Vereinsbroschüre des TSV Neuenstein, Diese wird in den nächsten Wochen an die Mitglieder verteilt.

Die digitale Version kann bereits jetzt im Download-Bereich heruntergeladen werden. An dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, das umfangreiche Werk herzustellen.

» Durchblicker 2016 downloaden

10. Neuensteiner Lokalnacht – Erfolgreiche Jubiläumsveranstaltung vom 8. Oktober 2016

image1

Kurze Wege, langer Spaß, dazu heiße Musik und kühle Getränke – mit diesem bewährten Konzept ging der TSV Neuenstein  in die 10. Ausgabe seines Kneipen-Spektakels.
Vierzehn Bands und Solisten in dreizehn Lokalitäten boten einen mitreißenden Mix aus Rock, Soul, Blues und Swing bis hin zu Oldies und Partykrachern.
Und wieder war diese Veranstaltung ein großartiger Erfolg…siehe Bericht von der Hohenloher Zeitung

Das war das Programmheft   …. und die Infos unter facebook.com/neuensteinerlokalnacht

18. Neuensteiner Stadtlauf mit fast 300 Sportler

<< Hier die Bilder des Stadtlaufs >>     << Video zum Stadtlauf >>   << Artikel in der HZ >>

P1140354_mod

Steffen Mader heißt der letztjährige und auch der diesjährige Sieger des 10.000-Meter-Laufs. Bei den Frauen siegte Alexandra Göcken. Im Freizeitlauf siegte Robin Siegel bei den Männern und Ute Kettemann bei den Frauen. Den Staffellauf gewann das Team HGÖ/BZB um Grace Dicks, Jan Martin Weiß, Philipp Weiß und Till Federolf. Den Jugendlauf gewannen auch Till Federolf und Grace Dicks. Bei den Schülern siegte Sebastian Stirn, bei den Schülerinnen Finnja Ensinger.  ….zum vollständigen Bericht

Hauptversammlung TSV

ehrungenwebsite

Am Freitag, 18. März fand im Vereinsheim satzungsgemäß die Jahreshauptversammlung des TSV Neuenstein statt. Vorsitzende Silvia Bürk hieß die zahlreich erschienenen Gäste willkommen.
Sie blickte auf ein ereignisreiches 2015 zurück, in dem der Slogan „ immer in Bewegung bleiben“ in jeder Hinsicht umgesetzt wurde. Sie bedankte sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die oft auch mit Doppel- und Dreifach-Funktionen sehr viel Zeit in den TSV investieren und auch bei den Abteilungen für die gute Arbeit im Aktiven- und Jugendbereich. Ein besonderer Dank ging auch an die TSV Sponsoren und an die Stadt Neuenstein, mit der Hoffnung, dass alle weiterhin den Verein so toll unterstützen und der neue Bürgermeister ebenso immer ein offenes Ohr für den TSV hat.

Hauptversammlung, Abteilung Fußball

Zahlreiche Ehrungen anlässlich der Fußball-Hauptversammlung

Anläßlich der Fußballhauptversammlung des TSV Neuenstein konnte Abteilungsleiter Rolf Endreß wieder zahlreiche langjährige Mitarbeiter mit Ehrungen auszeichnen.

Die Jugendleiterehrennadel in Bronze erhielten Christian Thomitzni und Jochen Klink. Axel Megerle wurde mit der Verbandehrennadel in Bronze geehrt. Die Spielerehrennadel in Bronze konnte an Adrian Kraka und André Peichl verliehen werden, und Annegret Tersigni wurde für 20 Jahre Fußballspielen mit der Spielerinnen-Brosche in Silber ausgezeichnet.

Abteilungsleiter Rolf Endreß bedankte sich bei den geehrten und allen anderen Mitarbeitern der Abteilung für ihren Einsatz, ohne diesen die vielfältigen Aufgaben in der Fußballabteilung nicht zu bewältigen wären.

DSC02730

“Leben dem Kindersport gewidmet”

g70

so lautete die Überschrift in der Hohenloher Zeitung in dem Bericht über Gudrun Schnell.Vor 23 Jahren war sie noch Teilnehmerin beim Mutter-Kind-Turnen. Als eine Leiterin überraschend aufhörte, übernahm sie die Gruppe, erwarb die Lizenz zur Übungsleiterin und wurde Abteilungsleiterin Turnen.
Um das ehrenamtliche Engagement der vielen Übungsleiter/innen im Kinderturnen zu würdigen, zeichnet die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gemeinsam mit ihren Trägern, der Sparda-Bank Baden-Württemberg sowie dem Badischen und Schwäbischen Turnerbund, jedes Jahr den bzw. die Übungsleiter/in Kinderturnen des Jahres aus. 2016 geht der Pokal zwar nach Reilingen, unsere Gudrun war aber eine der 10 Nominierten – ausgewählt aus 3.000 Übungsleiter/innen im Land! Das ist eine großartige Anerkennung ihrer langjährigen Arbeit mit den Kindern.

<<Artikel Hohenloher Zeitung / Pressetext Kinderstiftung>>

TSV Jahresfeiern 2016 – Es war einmal…das Märchen von den TSV-Zwergen

IMG_0881_20

“Schneewittchen und die TSV-Zwerge”….So berichtete Rainer Gaukel für die Hohenloher Zeitung über unsere Jahresfeier:
„Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und realen Handlungen sind rein zufällig“, heißt es bei der Märchen-Jahresfeier des TSV Neuenstein. Dass der Wink doch auf die eine oder andere lokale Persönlichkeit führt, ist sicherlich nicht ungewollt. Das bunte Programm aus märchenhafter Show und verzauberten Tanzdarbietungen ist einzigartig und stimmig.…
Nach dem Happyend für Schneewittchen steht das Finale an. Alle Akteure präsentieren sich ein letztes Mal auf der Bühne. „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“, so heißt es nach der überaus erfolgreichen Feier in der Märchenwelt. Bürks abschließender Dank geht an die beteiligten Teams für Programm, Organisation und Deko. Insgesamt wirken 75 Akteure bei der Feier mit….
In der Pause wurden der Sportler und die Mannschaft des Jahres proklamiert. Zahlreiche Funktionäre erhielten Ehrenurkunden…..
Quelle: Hohenloher Zeitung vom 19. Januar 2016, Bericht von Rainer Gaukel

>> Ausführlicher Bericht mit Ehrungen

>> Bilder von Hubert und Rainer